Besuch der SCIENCE GALLERY des Max Planck Instituts

CH_MP_Gal

Im Dezember 2013 besuchte der Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften die SCIENCE GALLERY des Max Planck Instituts am Gendarmenmarkt.

Nach einer ca. einstündigen Einführung in die Arbeit des Max Planck Instituts – hier insbesondere die Abgrenzung von GRUNDLAGENFORSCHUNG gegenüber anderen Forschungsgebieten, wurde das Forschungsgebiet CHEMIE an verschiedenen Themenschwerpunkten z. B. katalytische Prozesse anhand der Ammoniaksynthese von der Referentin erklärt.

Anschließend konnten die Schüler/innen an den spannenden interaktiven Bildschirmen und Bildschirmtischen eigene „ Forschungswege” beschreiten.

An einen Bildschirmtisch konnte z. B. der Frage nachgegangen werden, in welchen Hollywoodfilmen wann wissenschaftliche Themen verarbeitet wurden( mit Filmausschnitten)

Die Frage von Schülern, warum wir solch einen spannenden Arbeitstisch nicht in der Schule haben, beantwortete sich rasch mit der Info der Referentin über die Kosten allein für einen dieser Tische ( ca. 30.000 Euro ohne Programmpflege).