Fahrten

Schülerfahrten – Partnerschaften

Die Schüler/-innen der Gustav-Heinemann-Oberschule reisen regelmäßig zu ihren Partnerschulen nach:

  • Charenton/Paris und Pessac (Frankreich)
  • Posen (Polen)
  • Toyohashi (Japan)
  • Peking (China)
  • Springdale, Arkansas (USA)
  • Newcastle (Großbritannien)

Die politisch wichtigste Partnerschaft ist die Beziehung zum Adam-Mickiewicz-Lyzeum in Posen.

Eine Schülerfahrt nach Japan bleibt jenen Schülern/-innen vorbehalten, die Japanisch lernen.

Die „normalen“ Klassenfahrten finden in der 8. und 10. Jahrgangsstufe statt.

Dass die BBC in Zusammenarbeit mit dem Londoner Goethe-Institut 1996 und 2006 an unserer Schule Sprachlehrfilme gedreht hat, die unter dem Titel
„Hallo aus Berlin“ weltweit zum Einsatz kommen, vermerken wir nicht ohne Stolz.