Berufs- und Studienberatung an der GHO

An der Gustav-Heinemann-Oberschule erwartet die Schülerinnen und Schüler ein umfassendes Konzept zur Berufs- und Studienorientierung. In allen Jahrgangsstufen finden ebenso altersgerechte wie abwechslungsreiche Angebote statt.

Unterstützt und erweitert werden diese durch die beratenden Tätigkeiten eines dreiköpfigen interdisziplinären BSO-Teams.

Ratsuchende Schülerinnen und Schüler sowie ihre Erziehungsberechtigten werden im Rahmen regelmäßiger Sprechstunden nach vorheriger Terminvereinbarung in den Räumlichkeiten der GHO (F 23) zu allen Fragen der Berufs- und Studienorientierung beraten. Fachkundig und unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler werden individuelle Anschlussperspektiven für die Übergänge nach der 10. Klasse und dem Abitur erarbeitet. Steht nach der 10. Klasse ein Wechsel an ein Oberstufenzentrum (OSZ) oder eine andere Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe (beispielsweise weil keine 2. Fremdsprache erlernt wurde) an, erfolgt die hierfür obligatorische Eintragung im Elektronischen Anmelde- und Leitsystem (EALS) ebenfalls durch die Mitglieder des BSO-Teams der GHO.

SchwerpunkteKontakt
Dr. Jana Swiderski
(Jugendberufsagentur
Tempelhof-Schöneberg)
Allgemeine BerufsberatungE-Mail: jana.swiderski@arbeitsagentur.de

Telefon-Hotline (gebührenfrei):
0800 4 5555 00
Hans Schipper
(Louise-Schroeder-Schule,
Vertretung für Markus Krawczyk)
OSZ-BeratungE-Mail:
h.schipper@oszlss.de
Julia Tsilimekis
(Gustav-Heinemann-Oberschule)
KoordinationE-Mail:
j.tsilimekis@gho-team.de

Das BSO-Team der GHO:

v. l. n. r.: Frau Dr. Swiderski, Frau Tsilimekis, Herr Krawczyk

v. l. n. r.: Frau Dr. Swiderski, Frau Tsilimekis, Herr Krawczyk

Herr Schipper

Herr Schipper