“Aber wo Liebe ist, kann Hass nicht sein.”

Theaterstück: “Verbrennungen” nach Wajdi Mouawad Inszenierung des Abiturjahrgangs 2020 Ein Testament. Zwei Briefe. Und ein letzter Wille, der es in sich hat. So beginnt das Stück „Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad. Fünf Jahre lang hatte die Mutter kein Wort gesprochen. Nun, nach ihrem Tod, stellt sie den Kindern eine Aufgabe: Sie sollen den Vater finden, von […]

60. Theaterpremiere von Jürgen Müller – Das Tagebuch der Anne Frank

Er verlangt viel von seinen Schülerinnen und Schülern, ist mit Kritik nicht zurückhaltend und führt sie äußerst fachkompetent zu optimalen schauspielerischen Leistungen. Die Leistungsorientierung als GHO-Prinzip wird von unserem Theaterpädagogen Jürgen Müller konsequent umgesetzt. Und das gelingt ihm nicht zum ersten Mal. Es war seine 60. Premiere, die der geschätzte Regisseur am 22. Februar 2018 […]

MENÜ MIT MORD – Rückschau auf das Kriminaldrama „Tilly wird´s schon richten“

Im Dezember 2017 und Januar 2018 glänzte der Abitur-Abschlusskurs 113 des Faches Theater/ds wieder mit einem Krimidinner. 25 Schülerinnen und Schüler des o.g. Kurses studierten das Kriminaldrama „Tilly wird´s schon richten“ unseres ehemaligen Abiturienten und Schauspielers Tobias Wollschläger unter der Regie von Jürgen Müller ein. Herr Wollschläger besuchte unsere Derniere am 20. Januar 2018. Unser […]